Verwaltung und Bundesrat verschleiern Wahrheit: Zuwanderung brutal hoch!

 

Ständige ausländische Wohnbevölkerung in der Schweiz: 2.101.915

Hier die neuesten Ausländerzahlen für die Schweiz der ersten 9 Monate:

Gezügelt in die Schweiz aus EU/EFTA: 71.248
Gezügelt in die Schweiz aus Drittstaaten: 31.023

Total: 102.271

....... Neu in die Schweiz gezügelte Personen allein in den ersten 9 Monaten dieses Jahres.

Aus der Schweiz weggezogen: 61.132 Personen. Somit liegt es die Differenz zwischen hinein/hinaus bei   41.139 Personen in den ersten 9 Monaten.

Doch lesen Sie das:


Screenshot
Bund, 31.10.2019

Der Bund schreibt  von 36.883. Was klar nicht stimmt! Es sind 41.139 Neue Ausländer in den ersten 9 Monaten, geht es nach dem verlogenen Wanderungssaldo.

Klartext: Es geht hier nur um die ersten 9 Monate! Und: In der unheimlichen, unsere Natur brandschatzenden Züglerei in die Schweiz sind allein 29.873 Familiennachzügler!

Wissen: Statistik ist ohne die Asylantenindustrie berechnet!

====================================================================================

Achtung: Jetzt folgt der Oberhammer: Vom 01.10.2018 bis am 30.09.2019, als in 12 Monaten, zügelten genau

139.996

.... Personen in die Schweiz. Davon 64.638 Männer, und 75.358 Frauen.

Nachfolgend der Beweis:


Screenshot admin, 31.10.2019

Hier unten nochmal lesbarer für Mobil:


Screenshot,
31.10.2019, admin

Wir gehen davon aus, dass die Verwaltung mit Statistiken, welche man nur nach eingehendem intensiven Studium irgendwie nachvollziehen kann, die Zahlen bewusst in schwer entzifferbare Daten verpackt, damit sie verharmlosend daherkommen.

Fakt ist: Die Schweizer Natur ist längst verreckt!

PG24, ab 31.10., für 01.11.2019

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies - sowie auch unser Webserver und Ihr Browser.  Mehr Informationen